Wir begrüßen Sie auf unserer Seite

Wer wir sind - Der Helferkreis stellt sich vor:

 

Als im September die Information vom Landratsamt Rosenheim an die Gemeinde Eggstätt kam, dass bald bis zu 39 Asylbewerber in der Gemeinde Eggstätt untergebracht werden sollen, hat die Gemeinde alle  Bürger sehr zeitnah zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Weit über 100 Bürger der Gemeinde haben teilgenommen. Ein Großteil davon hat bereits an diesem Abend Hilfe und  Unterstützung angeboten.

Auf Initiative der Gemeindeverwaltung und mit Hilfe der Caritas hat sich bei einem weiteren Treffen  ein sehr großer Helferkreis  gebildet.

 

Unter dem Reiter "Arbeitskreise" können Sie sehen, welche Themenbereiche sich gebildet haben.

 

Der Eggstätter Helferkreis ist kein eingetragener Verein, d.h. es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Er organisiert sich rein über Spenden von Bürgern und Firmen.
Seit 11.2.2016 gibt es Spendenkonten, die von der Gemeinde geführt werden:

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling          DE77 7115 0000 0000 1702 17      BYLADEM1ROS

VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG         DE98 7116 0000 0002 6009 94      GENODEV1VRR

Es muss jedoch bei Verwendungszweck „Flüchtlingshilfe oder Asylbewerber“ angegeben werden, diese Spendengelder werden von der Gemeinde verwaltet.

 

Im Helferkreis arbeiten ehrenamtlich engagierte Bürger und Bürgerinnen. Sie alle haben das Ziel, die neuen Eggstätter mit dem Notwendigsten zu versorgen und ihre schnelle und reibungslose Integration in eine für sie zum Teil recht fremde Welt zu begleiten und zu unterstützen.

 

Über den Reiter Kontakt ist es möglich uns eine Nachricht zu schicken, die wir auf Wunsch auch veröffentlichen.
Anonyme Kommentare veröffentlichen wir grundsätzlich nicht.

 

Packen wir´s an, nur gemeinsam kann es gelingen.

 

Der Helferkreis Eggstätt ist zudem erreichbar über:

Gemeinde Eggstätt

Obinger Straße 7
83125 Eggstätt
Tel.: 08056 9046-13
Fax: 08056 9046-46
E-Mail:
gemeinde@eggstaett.de
Web: http://www.eggstaett.de