7.3.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am Samstag, den 16.3.2019 um 19:00 Uhr zeigt der Kulturclub Rosenheim e.V., in Kooperation mit dem Initiativkreis Migration Rosenheim und der Bürgerstiftung Rosenheim, den Film STYX im Strehles.

 

Zum Film STYX:

Rike bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag. In ihrem Urlaub will sie sich einen lang ersehnten Traum erfüllen und allein mit einem Segelboot von Gibraltar zur Atlantikinsel Ascension Island reisen.

Ihr Wunsch nach unbeschwerten Ferien scheint sich zu erfüllen, doch nach einem Sturm schlägt das Abenteuer in eine nicht gekannte Herausforderung um:

In der Nähe ihres Schiffes entdeckt sie ein schwer beschädigtes, hoffnungslos überladenes Flüchtlingsboot. Mehr als hundert Menschen sind vom Ertrinken bedroht. Rike versucht, Hilfe zu organisieren.

Doch sie spürt immer mehr, dass Humanität zur reinen Utopie verkommen ist. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben und die Zeit drängt, wird Rike gezwungen zu handeln …

Auf dem Meer stellt Wolfgang Fischers und Ika Künzels Film, der u. a. mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis ausgezeichnet wurde, die moralischen Fragen der westlichen Welt.

 

Mit freundlichen Grüße

 

Initiativkreis Migration Rosenheim

 

Monika Mende


20.12.2018

Liebe Helferinnen und Helfer,

 

ich möchte Sie noch einmal einladen zu unserem nächsten Treffen EAK-Helferkreise

das gleich in der 1. Woche nach den Weihnachtsferien stattfindet:

 

Am      Do, 10.01.19

um.     18:30 – 21:00 (mit Pause)

im        Kath. Bildungswerk Ro, Pettenkofer Str. 5, 83022 Rosenheim

 

 

Unsere Themen (von den Gästen) werden sein:

  • Landratsamt Hr. Thaler, Bildungskoordination – Info zu neuen Berufsbezogenen Sprachkursen

  • Hr. Floßdorf   Info zur Arbeit von Interkulturelle Brücke e.V.
    Schwerpunkt: Hilfsangebote für Menschen aus Eritrea
    + Welche Hilfen bietet der Verein
    + wer kann diese Angebote nutzen
    + wo finden diese Angebote statt
    + Besonders nochmal Info – wo wird Menschen aus Eritrea mit psychischen Krankheiten geholfen -
       wo kommt der Verein IKB hier ins Spiel – Welche Hilfen erhalten Hauptamtliche und Ehrenamtliche
        die Menschen mit psychischer Erkrankung aus Eritrea begleiten von „Interkulturelle Brücken“
    + Zeit für Fragen der Anwesenden zu den Angeboten für Eritreer von Ihrer Einrichtung 

  • Florian Wenzel Projekt: Dorfgespräche
    + Was ist das Dorfgespräch
    + Was wurde bisher erreicht
    + Wie geht es weiter – wie kann man selbst eine Dorfgespräch-Gemeinde werden
    + Fragen zum Projekt

 

Im 2. Teil des Treffens nach der Pause geht es um folgende Themen:

  • Vorstellung der neuen Kollegin (Nachfolgerin Moritz Beck)
  • TERMINE 2019 – Fobis, Fallberatung und Fachtage
  • Regeln zum Umgang mit Klientendaten
  • Aktuelle Situation in den Helferkreisen
    daraus resultierende Wünsche Bedarfe an die Caritas z.B. Fobi-Wünsche
  • Evtl. Unterschriftenliste für unseren Newsletter von der EAK-Stelle

 

Ich freue mich sehr auf Ihr zahlreiches Erscheinen – und bitte Sie – wegen des Caterings

um Anmeldung per Mail bis spätestens 07.01.2019 – einfach mit Antwort auf dieses Mail.

 

 

Mit herzlichem Dank und herzlichen Grüßen

 



Maria-Brigitte Struve
Dipl. Soz.päd.FH