9.10.2018

Liebe Helferkreise und KollegInnen,

 

Es tut mir sehr leid – die Fortbildung vom ZRB Mühldorf – für morgen geplant – wurde jetzt abgesagt.

 

Dies als Info an Sie alle, falls es kurzentschlossene gegeben hätte….

 

 

In diesem Sinne die Bitte.

  • Wenn Sie sich für eine Fobi interessieren, warten Sie nicht - melden Sie sich bitte an  - bei mir oder auch im Bildungswerk

  • Nächste Woche 18.10.18 ist die Fortbildung von der LMU München, wo die Projektleiterin
    des Projektes „Lehren – lernen – Helfen“ das Material für ehrenamtlichen Deutsch Unterricht
    persönlich vorstellt und für Ihre Fragen zum ehrenamtlichen Deutschunterricht zur Verfügung steht.

Wenn Sie sich dafür interessieren – melden Sie sich bitte an –

Ganz herzlichen Dank!

Lernen – Lehren – Helfen

ist ein Projekt des Instituts für Deutsch als Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität. Es unterstützt Ehrenamtliche in Bayern, die Asylbewerberinnen und Asylbewerbern beim Erlernen der deutschen Sprache helfen. Das Projekt "Lernen - Lehren - Helfen" wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren und für Integration gefördert.

In unseren zwei- bis drei digen Schulungen zum Ersthelfer-Leitfaden

·       lernen Sie das Konzept der Materialien und verschiedene Einsatzmöglichkeiten kennen.

·       Zusätzlich werden Themen wie Wortschatzarbeit, Grammatik-vermittlung, Korrektur von Fehlern

·       und Planung von Unterrichtseinheiten behandelt.

Bei Interesse ist eine Folgeveranstaltung zum E-Learning mit den LMU-Materialien möglich

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen aus Rosenheim

Maria-Brigitte Struve
Dipl. Soz.päd.FH

 

Ehrenamtskoordination
Caritas Zentrum Rosenheim